Katalogparty 2019

Dieses Jahr darf ich bei der Katalogparty meiner “Stempel-Mama” dabei sein!

Meldet Euch hierzu bitte an, damit ich genügend Kataloge bestelle. Jeder erhält natürlich ein druckfrisches Exemplar und noch so einiges mehr wird geboten sein.

Lasst Euch überraschen. Wir freuen uns schon auf Euch.

WICHTIG: Bitte parkt an der Kirche, und lauft rüber zur Annastr.1. Danke!

Let`s Stamp! Beitrag März, Thema Ostern

Schön, dass Ihr vorbeischaut. Heute zum Thema Ostern.

Für ein kleines Osterkörbchen ist man doch nie zu alt?

Ich habe mit dem Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten diese süßen Körbchen gemacht.

Einmal mit Designerpapier beklebt

einmal geprägt

und einfach bestempelt.

Ist das Häschen aus dem Stempelset Fable Friends nicht niedlich? Gestempelt mit Memento und angemalt mit den Aquarell-und Mischstiften.

Ihr bekommt aus einem großen Blatt 12×12 Inch, diese 3 Körbchen raus 🙂

Jetzt wünsche Ich Euch viel Spaß beim weiterhüpfen. Lasst Euch inspirieren.

Anna-setzt aus

Bettina

Bianca

Mandy

Marion

Monika -das bin ich

Ulli

Workshop SAB 2.0 am 09.03.2019

Impressionen vom 2. Workshop SAB am 09.03.2019 bei mir zuhause.

Vorbereitet hatte ich eine Oster-Explosionsbox und eine schnelle Karte mit einem Kartensortiment.

 

Hier nochmal die Explosionsbox einzeln bebildert, von außen unscheinbar……

beim öffnen, wow!!

Gesehen und nachgebastelt habe ich diese bei Janasbastelwelt. Echt eine tolle Box 🙂

Es war wieder mal ein toller Nachmittag.

Die Idee mit den Kuchenhäppchen, habe ich von einer lieben Kundin übernommen.

Schee war`s 🙂

Let`s Stamp! Beitrag Februar, Thema Valentinstag

Bild könnte enthalten: Text und Essen

Hallo und schön das Du vorbei schaust, heute schon einen Tag früher wegen unserem Thema und dem heutigen Tag.

Ich habe eine Schachtel mit dem Umschlagsboard gemacht, die ich bei Nadine Weiner gesehen hatte.

Mit den tollen Framelits bestickte Rechtecke, habe ich einen Rahmen gemacht.

Das Herz ist nicht gestempelt, sondern ausgestanzt. So wie einige Produkte passen die Framelits Herzlich bestickt zum Designerpapier In Liebe, ist das nicht toll? Deshalb liebe ich Stampin ‘Up! Es ist vieles aufeinander abgestimmt!

Heute gibt es statt Perlen, mal Epoxid-Herzen-diese könnte man auch mit den Blends farblich gestalten.

Statt einer Karte, habe ich einen Herzanhänger gefertigt, dieser lässt sich rückseitig mit persönlichen Worten schmücken.

So jetzt wünsche Ich Euch viel Spaß beim weiterhüpfen und natürlich einen tollen Valentinstag.

Hier könnt Ihr Euch durch unser Let’s Stamp Design-Team klicken:

Anna

Bettina

Moni– hier bist Du gerade

Marion

Bianca

Ulli

 

Designerpapier In Liebe

Wie das Papier schon so schön heißt in Liebe, bin ich auch schwer verliebt darin. Erst beim benutzen, fällt dieses so richtig auf!

Hier habe ich eine Serviettenfaltbox nachgebastelt von der Sonja Schulte

Deckel abnehmen….

und das Papier ein bisschen nach oben ziehen

Echt toll, oder?

Workshop SAB 1.0 am 26.01.2019

Impressionen vom Workshop SAB am 26.01.2019 bei mir zuhause.

Vorbereitet hatte ich eine zweigeteilte Tüte mit dem Geschenktütenboard und eine schnelle Karte

Nachdem der Skikurs verlegt wurde, war ich mit unserem kleinen alleine, trotzdem habe ich es geschafft alles vorzubereiten und sogar einen Kuchen gebacken 🙂

Einen Mustertisch gibt es auch immer

Der nächste Workshop 2.0 findet am 09.März von 15-17h statt. Ich freue mich auf Euch!

Workshop Fotoalbum

Workshop „Wir basteln ein Fotoalbum“

Wann: 23.03.2019 von 15-17Uhr

Wo: Gasthaus zur Linde, Münchnerstr.1, 86316 Friedberg, Parkplätze im Hof oder in der Tiefgarage Ost

Kosten: 20Euro inkl. Material und einer Flasche Tombow Flüssigkleber

Die Teilnahmegebühr wird bei der Anmeldung fällig.

Wir basteln zusammen ein Fotoalbum, das Ihr mit vielen Fotos in den Maßen 9x13cm füllen könnt. Perfekt als Geschenk oder für Euch selbst.

Anmeldung bis 01.03.19 bei:

Monika Brandl, Tel.:0176-22123642 oder mail: monika2805@gmx.de

Susanne Fendt, Tel.:0160-8593199 oder mail: su.fe@web.de

 

Falls vorhanden, bitte ein Schneidebrett und eine Schere mitbringen.

Nach getaner „Arbeit“ besteht die Möglichkeit den Tag bei einem Essen im Gasthaus ausklingen zu lassen.